Share
Vorschau


Juni/01
Naturschwaermer
 
Hallo Naturschwärmer,

im Juni endet der Frühling und der Sommer beginnt mit all seinen Sonnenseiten: Die Sonne strahlt intensiver, wärmt die Erdoberfläche auf und die Lufttemperaturen steigen mancherorts schon einmal an die 30 Grad Celsius. Somit beginnt der Wasserkreislauf von Neuem. In den Teichen und Gewässern quaken lauthals Frösche, Fische springen umher und am Himmel schwirren bunte Insekten. Jetzt ist die beste Zeit, um dem Thema Wasser auf die Spur zu kommen, denn auch einmal nass zu werden ist im Juni nicht schlimm! Auf naturschwaermer.lbv.de findet ihr alle Infos, Tipps und Anregungen rund um das lebenswichtige Element Wasser.

Melanie Jahreis
Dr. Norbert Schaeffer
Wir wünschen euch viel Freude beim Lesen und Naturschwärmen im Juni!

Melanie Jahreis, LBV Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung & 
Dr. Norbert Schäffer, LBV Vorsitzender
 
 
 

Inhalt

 
+  Nicht verpassen: Höhepunkte im Juni
+  Auf einen Blick: Die LBV-Umweltstation Ökostation Helmbrechts stellt sich vor
Nachmachen: Wasserexperimente
+  So geht es weiter...
 

Nicht verpassen: Höhepunkte im Juni

 
Naturschwaermer Juni Wasser
Wasser ist unser Lebenselixier, ohne dass jegliches Leben undenkbar wäre!
Fakten rund ums Wasser
Die Gesamtwassermenge der Erde wird auf 1,4 Milliarden Kubikkilometer geschätzt. 97,5 Prozent davon ist Salzwasser. In unserer Faktensammlung erfahrt ihr noch mehr Wissenswertes rund um das nasse Element.

Die Reise des Wassertropfenmännleins
Habt ihr euch schon mal gefragt, was mit einem Regentropfen passiert, der vom Himmel fällt? Wo geht er hin und wo kommt er her? Der Kreislauf des Wassers ist eine spannende Geschichte und für unsere Erde unentbehrlich. Begleitet unser Wassertropfenmännlein auf seiner Reise durch den Wasserkreislauf.

Der Bauplan der Fische

Fische haben Flossen, aber Fisch ist nicht gleich Fisch und Flosse ist auch nicht gleich Flosse. In der Welt der Fische herrscht eine außergewöhnlich große Artenvielfalt. Fische unterscheiden sich in ihrem Lebensraum (Süßwasser oder Salzwasser), ihrer Lebensweise, in ihrer Farben- und Formenvielfalt, ihren Flossen und natürlich in der Größe. Der kleinste bisher nachgewiesene Fisch der Welt ist ein Süßwasserfisch aus Indonesien, der nur 8 bis 10 Millimeter lang wird. Der größte Fisch der Welt ist der Walhai, der bis zu 12 Meter lang werden kann. Mit unserem Musterfisch wollen wir euch den Bauplan eines Fisches und die Funktion der Flossen etwas näherbringen.

Fakten rund ums Wasser
Die Reise des Wassertropfenmaennleins
Der Bauplan der Fische
 
 
 

Auf einen Blick: Die LBV-Umweltstation

Ökostation Helmbrechts stellt sich vor

 
Die LBV-Umweltstation Ökostation Helmbrechts ist von einem 13 Hektar großen Außengelände umgeben. Hier sind Feuchtwiesen, Teiche und Bäche zu finden. Die ökologisch wertvollen Flächen beheimaten eine große Vielfalt an Vögeln, Insekten und Pflanzen. Jeder kann sich hier über die heimische Flora und Fauna informieren.
Die LBV-Umweltstation Ökostation Helmbrechts
Bei uns in Helmbrechts könnt ihr die unterschiedlichsten Tiere beobachten. In unseren Rebhuhnvolieren, im Spechtturm oder in der Fledermausstation pulsiert das Leben. Wir beherbergen auch Bienenvölker und seltene Schafrassen. In unserer Unterwasserstation könnt ihr Fische und viele weitere kleine und größere Teichbewohner in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Auf unserem Erlebnispfad begebt ihr euch auf eine spannende Entdeckungstour in das vielfältige Reich der Tiere und Pflanzen. Wir haben Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu diversen Naturräumen und Arten, aber auch zu Ernährung und Globalisierung. Für Schulen bieten wir spezielle Projekte an, z. B. über den Einsatz neuer Medien im Kontext der Nachhaltigkeit.

Wir freuen uns auf euren Besuch! Schaut gerne auch auf unserer
Homepage vorbei.
 
 

Nachmachen: Wasserexperimente


Ohne Wasser gäbe es kein Leben. Das liegt auch an den besonderen Eigenschaften des Wassers. Wir zeigen euch ein paar einfachen Versuche, die sich leicht zu Hause durchführen lassen und erklären, wie die Kräfte des Wassers wirken.
Mit unseren spannenden Versuchen erfahrt ihr, wie der Auftrieb im Wasser funktioniert, warum das Wasser eine Oberflächenspannung besitzt, wie Kapillarkräfte wirken und was überhaupt Adhäsion ist. Werdet noch heute zum Naturforscher oder Naturforscherin! Die benötigten Utensilien für die Experimente findet ihr hier.
Wasserexperimente

Wir wünschen euch viel Spaß!
 
 

So geht es weiter...

 
Auch die zweite Junihälfte hält noch viele spannende Aspekte zum Thema Wasser, Mitmachaktionen und Spiele für euch bereit, zu finden auf naturschwaermer.lbv.de.

 


Mit dieser dekorativen Wasserschale aus Keramik bietet ihr unseren heimischen Gartenvögeln die Möglichkeit, zu baden und zu trinken. Die Vögel werden sich besonders im Sommer über diesen tollen Badespaß freuen und ihr könnt das Spektakel in eurem Garten live beobachten. Kaufen könnt ihr die schicke Wasserschale hier.


Wasserschale fuer Gartenvoegel
 
 
Besucht uns auch hier!
 
 
 
 
Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) e. V.
Eisvogelweg 1
91161 Hilpoltstein
Germany

09174/4775-0
info@lbv.de
www.lbv.de

Vorsitzender: Dr. Norbert Schäffer



Du erhältst diesen Newsletter, weil du dich für LBV Naturschwärmer angemeldet hast.

Klicke hier, wenn du keine Newsletter mehr erhalten möchtest.